, Roger Roggensinger

Blitzturnier vom 2. Juli 2022, Vorschau

Der FC Baden feiert Jubiläum. Im Rahmen der 125-Jahre-Festivitäten organisiert der älteste Aargauer Verein am Samstag, 2. Juli, ab 13 Uhr, ein Blitzturnier mit dem FC Aarau, dem FC Wohlen, dem FC Wettingen und Baden.

Am 2. Juli gibt es im Esp aber nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch neben dem Spielfeld beste Unterhaltung mit Festbetrieb im Zelt. Geplant ist unter anderem eine Gesprächsrunde mit Trainern, Sportchefs und einzelnen Spielern. Man will den Daheimgebliebenen in der Ferienzeit einen fussballerischen Leckerbissen mit den vier Aargauer Traditionsvereinen bieten und die partnerschaftliche Verbindung aufzeigen. Das Blitzturnier steht unter dem Motto: Sehen und gesehen werden! Den Fans bietet sich die Gelegenheit, Autogramme zu holen und Fanartikel zu kaufen. 

Der FC Baden rechnet mit vielen Zuschauern. Der Eintritt ist frei.


Der Spielplan:

Spielbeginn Spielende     Minuten
13:00 13:30 FC Baden 1897 FC Wettingen 30
13:45 14:15 FC Baden 1897 FC Wohlen 30
14:30 15:00 FC Aarau FC Wohlen 30
15:15 15:45 FC Aarau FC Wettingen 30
16:00 16:30 FC Wohlen FC Wettingen 30
17:15 18:00 FC Baden 1897 FC Aarau 45

 

 

 

 

 

 

Reglement:

Bei Unentschieden gibt es direkt ein Penaltyschiessen um den Gewinner zu ermitteln. Ein Unentschieden nach der regulären Spielzeit gibt 1 Punkt.
Der Penaltysieger erhält einen Zusatzpunkt und erhält somit 2 Punkte. Ein Sieg in der regulären Spielzeit ergibt die üblichen 3 Punkte.

Im Vordergrund stehen Spass und Spiel. Unter Umständen wird das Team des FC Wettingen aufgrund der Ferienabwesenheit diverser Spieler mit Spielern anderer Mannschaften ergänzt.

Die Spielleitung erfolgt durch SFV Schiris.